Osnabrück, Deutschland

Zoo Osnabrück - Kajanaland

Projekttyp

Zooplanung

Projektzeitraum

2014

Innerhalb des Zoo Osnabrück ist ein ca. 1,4 ha großer Bereich zur Nordeuropalandschaft ‚Kajana‘ umgestaltet.

Die Anlage beinhaltet weitläufige Freianlagen für Bären, Rentiere, Luchse, Polarfüchse, Vielfraße, Waschbären etc.

Die vorhandene ortstypische Geländetopographie mit einem Höhenunterschied von insgesamt 13 m wurde gezielt in die Planung einbezogen und ermöglicht über einen barrierefrei begehbaren Hochpfad freie Sicht auf alle Gehege.

Zudem bildet ein 4 m hoher Wasserfall an der Besucherplattform zur Bärenanlage ein weiteres Highlight der Anlage und stellt eine große Nähe zu den Tieren dar.

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem nächsten Projekt.

Büro Bottrop-Kirchhellen

Bottroper Straße 6
46244 Bottrop-Kirchhellen
Deutschland

Fon:+49 (0)2045-956-10
Fax:+49 (0)2045-956-24

Büro Hannover

Günther-Wagner-Allee 5
30177 Hannover
Deutschland

Fon:+49 (0)511-8664958-0
Fax:+49 (0)511-8664958-10